3. Brucker Blues Challenge – 06.05.2017

06.05.2017 – 3. Brucker Blues Challenge für Bands & Solokünstler vor hochkarätiger Jury und Publikum

31.03.2017 – ANMELDESCHLUSS
Anmeldung für Bands / Solokünstler per Mail samt Soundbespielen und Indotext an info@wienergassenblues.at. Der Sieger wird durch Jurywertung und Publikumsvoting mittels Stimmzetteln bestimmt (je 50% Gewichtung). Dem Sieger ist eine Auftrittsmöglichkeit beim 9. Brucker Bluesfestival, dem „Wienergassenblues“ (23.+ 24. Juni 2017) am Freitag, 23. 6.2017, garantiert.

Ort: Am „Hopfnbod’n“, Gasthaus Zur Linde, Wiener Gasse 1, 2460 Bruck/Leitha
Bands/Künstler: Vier
Beginn Livemusik: 19 Uhr
Spieldauer: 40 Minuten je Band
Showact: Stephan Gleixner & Leelah Sky with special guest Mark Skillard
Wertung: Der Abendsieger wird durch eine gemeinsame Jury- und Publikumswertung (Gewichtung je 50 %) ermittelt.

Jury:
Hermann Posch (Sänger, Gitarrist, Komponist)
Jürgen Posch (Singer/Songwriter und Produzent)
Peter Legat (Musiker, Komponist, Frontman von Count Basic, Gitarreprofessor an der Musikuni-versität Wien)
Stephan Gleixner (Sänger, Produzent, Komponist, Coach, Unterricht am IPOP an der Musikuniversität Wien, Die Echten, Yves Blues)
Christine Kisielewski, (Sängerin, vocal coach, Komponistin, Pianistin, Die Echten, Leelah Sky)
Serafia Myriknopoulou (Leiterin Anton Stadler Musikschule Bruck/Leitha)
Robert Pistracher (gefragter Studiobassist Wien, Ex-Bassist Falco, Lehrer an der Anton Stadler Musikschule Bruck/Leitha)
Rastislav Kordik (Keyboarder bei den Vereinigten Bühnen Wien, Lehrer an der Anton Stadler Musikschule Bruck/Leitha)
Markus „Mex“ Mattle (Tontechniker, Soundstudio, Bassist)
Otto Havelka (Kulturredakteur Niederösterreichische Nachrichten)
Sissi Simon (Veranstalterin von Blues-Konzerten, Fachpublikum)
Josef Stolawetz (Fachpublikum, Erfinder des Namens „Wienergassenblues“).

Eintritt: 12,- (VVK 9,-), Schüler, Studenten, GW-Zivildiener:5,-
VVK bei Bluesfriends Bruck (info@wienergassenblues.at oder +43650-9821730), Sparkasse Bruck, Raiffeisenbank Bruck-Carnuntum.

Sitzplatzreservierung möglich und empfohlen! Info@wienergassenblues.at oder +43650-9821730

Die Idee hinter dem Projekt „Blues Challenge“ ist die Tatsache, dass sich jährlich viele Bands um einen Auftritt beim „Wienergassenblues“, dem Brucker Bluesfestival bewerben, aber eben nur für 7 – 8 Bands / Künstler an den beiden Tagen Platz ist.
So wird nun seit 2015 mit der Brucker Blues Challenge die Möglichkeit geboten, vor Fachpublikum und einer hochkarätigen Jury um eine garantierte Auftrittsmöglichkeit zu spielen. Der Sieger wird durch Jurywertung und Publikumsvoting mittels Stimmzetteln bestimmt (je 50 % Gewichtung) Anmeldung für Bands / Solokünstler per Mail samt Soundbespielen und Infotext an info@wienergassenblues.at. Einsendeschluss ist der 31.03.2017.

Die Sieger der Vorjahre Juraj Schweigert & The Groovetime aus Bratsilava (2015), als auch Jam TraX aus Kärnten (2016) waren sowohl bei Jury als auch Publikum die Nr. 1 und ernteten auch beim Bluesfestival 2015 & 2016 viel Applaus des Publikums.

Das 9. Brucker Bluesfestival, der „Wienergassenblues“ findet am 23. und 24.Juni 2017 statt. An diesen beiden Tagen verwandelt sich der wunderschöne Barockgarten des Gasthauses zur Linde (Wiener Gasse 1) in eine Open Air Bühne mit hervorragenden Blues- und Bluesrock Größen.
Am Samstag. 24.6. gibt es ab 14 Uhr wieder das bereits traditionelle Harley-Treffen mit Sternfahrt in die wunderschöne Region von Carnuntum und Pannonien.

Fotos: Walter Kolm